Model Toy 101: Hilfreiche Tipps, um Ihre Sammlung in gutem Zustand zu halten!

Model Toy 101: Hilfreiche Tipps, um Ihre Sammlung in gutem Zustand zu halten!

Wie jedes andere Sammlerstück muss auch Modellspielzeug von Zeit zu Zeit gewartet werden. Diesen Modellen die zärtliche, liebevolle Pflege zu geben, die sie verdienen, ist ein Zeichen eines echten Sammlers. Bei Modellbau Playland ist es Teil unserer Mission, unsere Kunden über den richtigen Umgang mit Modellspielzeugen zu informieren, die sie in unserem Online-Shop kaufen. 

Es ist wichtig, dass Ihre Sammlung in einwandfreiem Zustand bleibt, damit sich der Wert der Modelle nicht verschlechtert. Die ordnungsgemäße Wartung kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass es auch in den kommenden Jahren am Leben bleibt, insbesondere wenn Sie planen, es in Zukunft weiterzuverkaufen oder zu versteigern. 

Es gibt einige Tipps, die Sie bei der Pflege Ihrer Sammlung beachten sollten, insbesondere wenn Sie sie reinigen oder zur Anzeige stellen. Lesen Sie diese Tipps von Modellbau-Experten, die Sie leicht befolgen können. 

Reinigen von Miniaturmodellen Das

Halten Ihrer Miniaturmodelle in gutem Zustand kann eine ziemliche Herausforderung sein, insbesondere wenn Ihre Hauptanliegen Schmutz, Staub, Hitze und Sonnenlicht sind. Die Qualität Ihrer Sammlung zu erhalten, ist sowohl eine Kunst als auch eine Notwendigkeit, um die Modelle brandneu aussehen zu lassen. Die Erhaltung der Schönheit und des Werts Ihrer Modelle sollte Ihre oberste Priorität sein, insbesondere wenn Sie ein Hardcore-Sammler mit einer riesigen Sammlung in Ihrem Zuhause werden möchten. 

Die richtigen Werkzeuge

Um diesen Prozess zu starten, müssen Sie zunächst in gute und effiziente Werkzeuge investieren, um die Arbeit zu erledigen. Diese Werkzeuge müssen nicht teuer und ausgefallen sein, Sie können sogar einige Artikel verwenden, die zu Hause oder auf dem lokalen Markt leicht zu finden sind. Hier sind einige der Werkzeuge, die Sie benötigen, um Ihre Sammlung sauber und ordentlich zu halten:

  1. Luftstaubtuch – Die angezeigten Modelle können in Wochen ohne Reinigung Staubschichten ansammeln. Diese können schwierig zu handhaben sein, wenn Sie nicht über die richtigen Werkzeuge verfügen. Wenn Sie einen Staubwedel zur Hand haben, können Sie etwas Staub entfernen, ohne Kontakt mit dem Modell aufzunehmen. Dies allein kann Ihre Spielzeugmodelle zwar nicht vollständig reinigen, hält jedoch Staub von der Sammlung fern.
  2. Pinsel – Sie müssen nicht in teure Pinsel investieren, um Ihre Sammlung zu reinigen, da ein handlicher alter Farb- oder Make-up-Pinsel den Trick machen kann. Diese Tools sind leicht zu bekommen und sehr erschwinglich. Darüber hinaus werden Ihre Spielzeugmodelle nicht zerkratzt, da sich die Borsten sehr weich anfühlen. 
  3. Reiniger – Luftstaub und Bürsten sind großartige Werkzeuge zum Reinigen Ihres Modells. Wenn Sie jedoch in eine alkoholfreie Reinigungslösung investieren, wird Ihr Prozess noch weiter vorangetrieben. Es gibt Schmutz und Staub, die nicht einfach mit einem Staubwedel oder einer Bürste entfernt werden können. Sie müssen ihn daher mit diesem Produkt reinigen. Fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu, um die Lösung zu verdünnen, und tragen Sie es mit einem Q-Tip auf Ihr Modell auf, damit Sie den unerwünschten Schmutz auf Ihrem Modell entfernen können. 
  4. Mikrofasertuch – Ein superabsorbierendes Tuch wie dieses ist bei größeren Teilen Ihrer Modelle effizient. Dieses Tuch wird normalerweise in warmem Wasser getränkt und in der letzten Phase der Reinigung Ihrer Modelle verwendet. Es kann auch verwendet werden, um Ihre Modelle für ein glänzenderes Finish zu wachsen. 

Reinigungsroutine

Um Ihre Modelle in einwandfreiem Zustand zu halten, müssen Sie Fähigkeiten und Techniken entwickeln, die Ihnen den Prozess erleichtern können. Die Routine kann je nach den Anforderungen des Sammlers und den von ihm aufbewahrten Modellen variieren. Selbst wenn es verschiedene Möglichkeiten zur Reinigung Ihrer Modelle gibt, können diese hilfreichen Tipps hilfreich sein, wenn Sie Ihre Sammlung ein wenig reinigen müssen. 

Vorbereiten Ihrer Modelle

  1. Bevor Sie die Werkzeuge berühren und Ihre Reinigungslösung vorbereiten, sollten Sie zuerst die abnehmbaren Teile Ihres Modells entfernen. Dies macht Ihren Prozess einfacher, schneller und effizienter. 
  2. Der Luftstaubtuch kann nützlich sein, aber die erste Staubschicht Ihrer Modelle kann leicht durch Aufblasen entfernt werden. Dies würde den Prozess vereinfachen, sodass Sie weniger Partikel mit den Werkzeugen entfernen können. 
  3. Das Abwischen von oberflächlichem Staub mit Ihren handlichen Bürsten trägt dazu bei, die Reinigungsbelastung zu verringern. Wenn Sie die erste Staub- und Schmutzschicht nicht durch Bürsten entfernen, können Ihre Modelle weiter beschädigt werden, da Sie dazu neigen, eine größere Menge Reinigungslösung zu verwenden. 

Der Reinigungsprozess

  1. Bereiten Sie die Q-Tips und Reinigungsbürsten vor, die Sie zum Reinigen der Modelle verwenden. Wenn Sie sie ordnungsgemäß in Ihrer Reichweite ablegen, kann dies den Reinigungsprozess beschleunigen. 
  2. Verwenden Sie die Q-Tips und Bürsten, um schwer zugängliche Bereiche Ihrer Modellautos zu reinigen. Diese kleinen Sammlerstücke haben Ecken und Winkel, die über einen bestimmten Zeitraum Staub und Schmutz sammeln. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Oberflächen jedes Modells abdecken können, da es für Sie im Laufe der Zeit schwieriger sein kann, Ihre Sammlung zu reinigen und zu verwalten, wenn Sie nur einen Schmutzfleck darauf lassen. 
  3. Vergessen Sie nicht, die Paneele und Reifen Ihres Modells abzuwischen. Überall kann sich Schmutz ansammeln, daher ist es gut, alle Basen abzudecken. 
  4. Sobald der leicht zu entfernende Staub und Schmutz nicht mehr im Weg ist, tragen Sie eine angemessene Menge Reinigungslösung auf Ihr Q-Tip auf. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel von der Lösung verwenden, da dies Ihre Modelle beschädigen kann. Wenn Sie sicher genug sind, dass Ihr Modell nach dem Bürsten und Luftblasen sauber genug ist, können Sie die Reinigungslösung ganz überspringen. 
  5. Verwenden Sie immer ein Q-Tip für Innenteile und schwer zu entfernende Flecken. Dieses Werkzeug fühlt sich weich an und hinterlässt keine Kratzer und Dellen auf Ihrem Modell. Q-Tips sind ebenfalls schmal, sodass es effizienter ist, diese in schwer zugänglichen Bereichen Ihres Miniaturmodells zu verwenden. 
  6. Nach der Reinigung können Sie die überschüssige Lösung Ihres Modells mit einem trockenenabwischen Mikrofasertuch . Üben Sie dabei leichten Druck aus, um Schäden an Ihrem Modellauto zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass das Modellspielzeug vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Auftragen von Politur und Wachs auf Ihr Modellspielzeug Informieren

  1. Sie sich einige Tage vor Beginn Ihres Reinigungsplans über Politur- und Wachslösungen, die frei von schädlichen und ätzenden Chemikalien sind. Verwenden Sie niemals zu starke Autolösungsmittel, da dies den Lack Ihres Spielzeugmodells beschädigen kann. 
  2. Bevor Sie mit dem Auftragen von Politur und Wachs fortfahren, müssen Sie zunächst das Spielzeugmodell auf Probleme untersuchen, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern könnten. Dies schließt abgenutzte Farbe und alle abgebrochenen Teile Ihres Spielzeugmodells ein. 
  3. Tragen Sie die Politur auf einen feuchten Lappen auf und reiben Sie sie vorsichtig in einer linearen Bewegung auf der Oberfläche auf Ihr Modell. Üben Sie nicht zu viel Druck aus, da dies das Modellspielzeug beschädigen kann. 
  4. Verwenden Sie ein modellfreundliches Wachs Ihrer Wahl für Ihr Modellspielzeug. Es ist am besten, das Wachs abschnittsweise aufzutragen, damit sich an schwer zugänglichen Stellen des Modells keine Ablagerungen bilden. Tragen Sie auch kein Wachsfinish auf schwarz lackierte Bereiche und verchromte Teile auf, da dies das Modell ruinieren kann. 
  5. Fügen Sie Detaillierungslösungen für ausgewählte Bereiche Ihres Spielzeugmodells hinzu. Sprühen Sie dazu die Lösung auf eine Q-Spitze und reiben Sie sie auf die Räder, Nähte und Kurven des Modells. Verwenden Sie am besten nur eine kleine Menge dieser Lösung, um die zuvor durchgeführte Politur nicht zu beschädigen. 
  6. Polieren Sie das Modellspielzeug, indem Sie vorsichtig ein Mikrofasertuch auf die Oberfläche des Modellspielzeugs reiben. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie vor dem Polieren des Modells eine kleine Menge Reinigungslösung auf das Tuch auftragen. Es ist am besten, keine der Politur- und Wachslösungen direkt auf das Modell aufzutragen, da dies die ursprüngliche Lackbeschichtung beschädigen kann. 

So zeigen Siean Das Anzeigen Ihrer Sammlung

Ihre Sammlungfür andere ist eine Kunstform für sich. Es ist ein Zeichen eines echten Sammlers, den Bereich zu dekorieren, in dem Ihr Modellspielzeug ausgestellt wird. Ein schöner Koffer ist ein Muss, um Ihre Modellspielzeuge auf eine luxuriöse Weise zu präsentieren, die sie zu Recht verdienen. 

Ihre Modellspielzeuge können eine raue Umgebung nicht überstehen. Deshalb sollten sie in einem für ihre Bedürfnisse geeigneten Bereich aufbewahrt und ausgestellt werden. Der von Ihnen gewählte Raum sollte ausreichend belüftet sein, damit die Lagerung trocken und neutral bleibt, damit Ihre Sammlung überlebt. 

Sie sollten in eine gute Aufbewahrung wie Glasvitrinen, Waschtischmöbel, Ausstellungstische und dergleichen investieren, um Ihr Modellspielzeug zu präsentieren. Es muss genügend Platz haben, damit Ihre Sammlung Platz zum Atmen hat und weitere Schäden verhindert werden. 

Zum Glück sind alle im Online-Shop Modellbau Playland erhältlich! Schauen Sie sich die Vielfalt der sammelbaren Modellspielzeuge an, die Sie mit nur einem Klick auf eine Schaltfläche kaufen können, indem Sie in unserem Katalog stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
2020 Playland Modellbau